Buchtipp 

Ein Mann ist nicht genug

Ein Buch von Regine Schneider

ISBN-13: 978-3547780345

 

Die Reaktionen reichen von Ablehnug und Entrüstung bis "kommt mir bekannt vor, ist doch klar".

 

 

Klappentext

 

 "Frauen wollen ihre Bedürfnisse ausleben und achten darauf, nicht zu kurz zu kommen. Was zählt, sind Gefühle. Positiv sollen sie sein. Und so haben moderne Frauen gelernt, gut für sich zu sorgen. Und wenn der Partner nicht genug Aufmerksamkeit gibt, dann helfen andere Männer aus. Dabei geht es nicht nur um Sex, auch wenn die Anzahl der Seitensprünge von Frauen rasant gestiegen ist.    Fachleute registrieren diese Entwicklung und betreiben Ursachenforschung. Psychologen machen den Facettenreichtum und das gewachsene Selbstbewusstsein von Frauen für ihre Flexibilität in Bezug auf Männer verantwortlich. Soziologen sprechen vom »ideellen Gesamtmann«, den Frauen sich heute aus mehreren Männern zusammensetzen. Zukunftsforscher machen die zunehmende Spezialisierung in unserer Gesellschaft mitverantwortlich für den aktuellen Trend."

 

 

 

 

2514444

 

 

2018-05-13 Swingtanz Hafengeburtstag HafenCity

 

 

 

 

2018-05-09 Elbe-Treff

 

 

 

 

 

"Ich kann jetzt schon stehen und an der Wand entlang laufen"

 

 

Maison Musique

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Sommer war schon kurz mal da.

 

 

Billie's Salsacafé